STRATEGISCHE AUSRICHTUNG & PLANUNG

Gibt es eine hohe gemeinsame emotionale Anbindung in Verbindung mit der Zielklarheit, sind Effektivität und Effizienz natürliche Begleiterscheinungen. Wenn eine Kultur hinzu kommt, in der Etappenziele systematisch zum Lernen und zur Weiterentwicklung genutzt

werden, sind schon kurzfristig erstaunliche Erfolge erlebbar.

"Wenn Du es Dir vorstellen kannst, kannst Du es auch machen."  Walt Disney

WAS SIE VON UNS 

ERWARTEN KÖNNEN

Wenn wir nicht wissen wohin es geht oder uns die Bedeutung der Veränderungen nicht klar ist, bleiben wir lieber da, wo wir sind.​ Um Ziele zu erreichen bedarf es Leidenschaft. Nur dann setzen wir uns mit Herz und Verstand dafür ein. Wenn ein ganzes Team mit einem gleichen Verständnis und mit einer persönlichen, emotionalen Bindung ein Ziel verfolgt, ist der Erfolg fast schon eine logische Konsequenz.

  • Wir entwickeln mit Ihnen Zukunfts-szenarien und Zukunftsplanungen.

  • Wir begleiten und reviewen Entwicklungsprozesse, um diese als Lernprozess für die Veränderung zu nutzen.

  • Wir unterstützen Mitarbeiter und Teams, mit den Veränderungen umzugehen.

  • Wie positioniere ich mich als Unternehmen in einem sich verändernden Umfeld?

  • Was sind meine Fähigkeiten und Kernkompetenzen?

  • Wie hoch ist die optimale Wertschöpfungstiefe für mein Unternehmen?

  • Was ist meine Value Proposition?

  • Wie kann ich mein Geschäftsmodell weiterentwickeln?

  • Wie will ich gegen agile Newcomer im Wettbewerb bestehen?

  • Womit kann ich mich in Zukunft noch differenzieren?

  • Auf welche Partnerschaften bin ich angewiesen?

  • Wie verlasse ich eingetretene Pfade und passe mein Geschäftsmodell so an, um Innovationen zu schaffen?

  • Wie stelle ich sicher, dass ich kontinuierlich gute Ideen in wertstiftende Innovationen umwandle?

STRATEGIE IST EINE NICHT DELEGIERBARE KERNAUFGABE DER UNTERNEHMENSFÜHRUNG 

  • Der Ansatzpunkt des Strategie-Coachings ist die Orientierungs- und Steuerungsleistung der Entscheider-Ebene als zentraler Antrieb des Veränderungsprozesses.

 

  • Vor diesem Hintergrund zielt die Intervention im Strategie-Coaching in erster Linie auf die Verständigung zwischen den Mitgliedernn der Unternehmensleitung.

 

  • Die Unterstützung des Coaches richtet sich dabei sowohl auf die Entwicklung sachlich und personenbezogen tragfähiger Orientierungspunkte (strategisches Basiskonzept), als auch auf die intellektuelle und emotionale Vorbereitung auf Führungsthemen, die im Veränderungsprozess eine Rolle spielen könnten.

ABLAUF UND METHODEN 

KLÄRUNG 

  • Welche Ziele werden angestrebt?

  • Worauf kann verzichtet werden?

  • Wo gibt es Widersprüche?

AUSRICHTUNG

  • Warum ist es wichtig, die angestrebten Ziele zu erreichen?

  • Welche Bedeutung haben die Ziele?

  • Welchen Einsatz bin ich / sind wir bereit zu bringen?

PLANUNG 

Wenn in der Planung einzelne Schritte als konkrete Handlungen mit über-prüfbaren Ergebnissen beschrieben werden, kann später in der Umsetzung festgestellt werden, welche Fortschritte erzielt wurden. Damit sind sowohl rechtzeitige Korrekturen als auch vorausschauende Verbesserungen möglich. 

FAKTOR ZEIT

  • Was muss konkret in welcher Reihenfolge getan werden?

  • Welche Ressourcen und Fähigkeiten sollen zum Einsatz kommen?

HANDELN 

Durch die hohe Frequenz der Interaktion beim Strategiecoaching wird dieses Gegensteuern durch regelmäßiges Hinterfragen der eigenen Handlungen schrittweise zur guten Gewohnheit.

 BEURTEILEN
Hier geht es darum, aus den bisherigen Erfahrungen einen Nutzen abzuleiten.

  • Wie zufriedenstellend ist das Ergebnis?

  • Welche Verbesserungen sind möglich?

  • Was lernen wir aus den Erfahrungen für die  Zukunft? 

HIER SCHLEIßT SICH DER KREIS

Jetzt geht es darum, erneut Klärungen herbeizuführen. Auf das, was nicht erfolgreich war, kann in der Zukunft verzichtet werden. Aus dem Erreichten werden neue Ziele abgeleitet und überprüft. Auf diesem Weg wird die Umsetzung von Strategien und das Erreichen von Zielen konsequenter und gleichzeitig flexibler.

NUTZLICHE FRAGEN